Alejandro Rios Aparicio und Cynthia Mungo Shey bilden die neue Freiwilligenvertretung im PSA

Bei der diesjährigen Wahl zur Freiwilligenvertreter*in im PSA (Programmsteuerungsausschuss) hat Alejandro Rios Aparicio mit 32,9% aller gültigen Stimmen das Rennen für sich entscheiden können. Als Stellvertreterin wird Cynthia Mungo Shey mit 27,9% der Stimmen ebenfalls in den PSA einziehen.

Die beiden ehemalige weltwärts-Freiwilligen setzten sich in einem Teilnehmer*innenfeld von 5 Kandidat*innen durch, um in den nächsten zwei Jahren stellvertretend für die Interessen aller weltwärts-Freiwilligen eintreten zu können.

Die Wahlbeteiligung ist bei der diesjährigen Wahl ein wenig zurückgegangen. Detailliertere Informationen zur Wahl finden sich HIER.

Wir als PFIF wünschen Cynthia und Alejandro alles Gute und viel Erfolg für deren Legislaturperiode!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.