Anmeldung zum Triff PFIF-Seminar – jetzt freigeschaltet!

Vom 5. bis 7. Mai wollen wir gemeinsam mit euch unter dem Titel „weltwärts kontextualisieren – Kritik und Perspektiven des entwicklungspolitischen Dienstes“ die Erfahrungen unserer Freiwilligendienste reflektieren und kritisch hinterfragen.

Dabei möchten wir uns z.B. auch mit möglichen Perspektiven der postkolonialen Theorie auf weltwärts beschäftigen und unsere Anforderungen an einen fairen, bewussten und nachhaltigen Freiwilligendienst gemeinsam erarbeiten. Wir treffen uns dafür in Neu-Anspach, ganz in der Nähe von Frankfurt am Main.

Habt ihr Lust bekommen euch ein ganzes Wochenende mit Gleichgesinnten auszutauschen und viele neue Ansichten und Ideen zu erfahren?

Dann meldet euch jetzt direkt an!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.