Neuigkeiten

Edmérçio Quiteria Ricardo wird neuer Freiwilligenvertreter

Bei der diesjährigen Wahl zur Freiwilligenvertreter*in im PSA (Programmsteuerungsausschuss) hat Edmérçio Quiteria Ricardo mit 55,2% aller gültigen Stimmen das Rennen für sich entscheiden können.

Der ehemalige weltwärts-Freiwillige setzt sich in einem Teilnehmer*innenfeld von 5 Kandidat*innen durch, um in den nächsten zwei Jahren, gemeinsam mit den nach wie vor amtierenden Freiwilligenvertreter*innen Cynthia und Alejandro, stellvertretend für die Interessen aller weltwärts-Freiwilligen eintreten zu können. Wir heißen ihn in unserem Team herzlich willkommen und freuen uns auf die nächsten 2 Jahre.

Continue reading Edmérçio Quiteria Ricardo wird neuer Freiwilligenvertreter

Freiwilligenvertreter*in für Programmsteuerungsausschuss von weltwärts gesucht!

Für die diesjährigen Wahlen in den Programmsteuerungsausschuss (PSA) wird ein*e Nachfolger*in gesucht! Wenn Du Lust hast, Dich für weltwärts und die Interessen der Freiwilligen einzusetzen, lass Dich aufstellen!

Wenn Du schon immer mal etwas an weltwärts ändern wolltest, Dich etwas gestört hat oder falls Du Dich einfach nur einbringen und engagieren möchtest: Im PSA hast Du die Chance, Deine Ideen für die Weiterentwicklung und Verbesserung von weltwärts einzubringen und gehört zu werden.

Continue reading Freiwilligenvertreter*in für Programmsteuerungsausschuss von weltwärts gesucht!

Positionspapier: Ökologische Nachhaltigkeit im weltwärts Freiwilligendienst

Schon 1992 stellte die UN fest, dass stabile Gesellschaften zu erreichen seien, indem ökologische, ökonomische und soziale Ziele nicht gegeneinander ausgespielt, sondern gleichrangig angestrebt würden. Diese Definition einer dreigeteilten Nachhaltigkeit wurde 1995 von der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestags „Schutz des Menschen und der Umwelt – Ziele und Rahmenbedingungen einer nachhaltig zukunftsverträglichen Entwicklung“ aufgenommen. Ökologie, Ökonomie und Soziales wurden hierbei als die drei Säulen der Nachhaltigkeit bezeichnet [Abschlussbericht]. Auch die 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung der Vereinten Nationen, die den thematischen Rahmen des weltwärts Programms abstecken, fußen auf den genannten Säulen.

Continue reading Positionspapier: Ökologische Nachhaltigkeit im weltwärts Freiwilligendienst

Positionspapier: Psychische Gesundheit und Freiwilligendienste

An Vertreterinnen und Vertreter des BMZ, der Koordinierungsstelle weltwärts, Engagement Global sowie der Qualitäts- und Interessensverbünde:

An die Entsendeorganisationen und Aufnahmeorganisationen, sowie an die Freiwilligen und Rückkehrer*innen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts:

Auch wenn sie nicht auf den ersten Blick erkennbar sind wie ein gebrochenes Bein oder eine Narbe auf dem Arm: Psychische Erkrankungen beeinträchtigen die Lebensqualität betroffener Menschen in hohem Maße und müssen deshalb genauso ernst genommen werden wie physische.

Continue reading Positionspapier: Psychische Gesundheit und Freiwilligendienste

20. Sitzung des Programmsteuerungsausschuss

„Puh, das könnte dieses Mal ein wenig entspannter werden.“, war einer der ersten Gedanken beim Blick auf die Tagesordnung der 20. PSA Sitzung am 27.05.2021. Und tatsächlich standen, anders als bei der letzten PSA Sitzung (hier geht’s zum Bericht), dieses Mal nur zwei wichtige Hauptthemen auf der Agenda: Ein Austausch zur Pandemie und die Auswirkungen auf das Weltwärts-Programm und Partnerbeteiligung. Aber dazu im Laufe dieses Berichts mehr.

Continue reading 20. Sitzung des Programmsteuerungsausschuss

Alejandro Rios Aparicio und Cynthia Mungo Shey bilden die neue Freiwilligenvertretung im PSA

Bei der diesjährigen Wahl zur Freiwilligenvertreter*in im PSA (Programmsteuerungsausschuss) hat Alejandro Rios Aparicio mit 32,9% aller gültigen Stimmen das Rennen für sich entscheiden können. Als Stellvertreterin wird Cynthia Mungo Shey mit 27,9% der Stimmen ebenfalls in den PSA einziehen.

Continue reading Alejandro Rios Aparicio und Cynthia Mungo Shey bilden die neue Freiwilligenvertretung im PSA

Themenabend: “Wenn der Horizont zu schwer lastet”

habt ihr auch mal schwierige Zeiten während eures weltwärts-Jahres durchgemacht? Hattet ihr vielleicht auch nach dem Freiwilligendienst noch länger mit der ein oder anderen Erfahrung oder einem Erlebnis zu kämpfen?
Ein Freiwilligendienst kann den Horizont ungemein erweitern, aber manchmal lasten gewisse Erlebnisse (zu) stark. Damit bist du nicht allein!

Continue reading Themenabend: “Wenn der Horizont zu schwer lastet”