Warum inklusive Freiwilligendienste? Interview mit Athanse Dakeyi

HIER geht es zum Video-Interview.

Athanase Dakeyi ist Geschäftsführer der Mosoh Cameroun Partnerorganisation, die sich für “die ,Besiegung der Behinderung’ in seinen multiplen Formen” einsetzt (siehe hier).

Während der weltwärts Partnerkonferenz Anfang Juni in Limbe, Kamerun sprach Alexander mit ihm darüber, warum mehr Inklusion bei Freiwilligendiensten wichtig ist und welche Schritte dafür unternommen werden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.